Der Weg zum Abitur

Am Berufskolleg kann die Allgemeine Hochschulreife zum Besuch einer beliebigen Universität erworben werden.

Zugangsvoraussetzung ist der Qualifikationsvermerk zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Der Ausbildungsablauf bis zum Abitur wird durch die folgende  Abbildung veranschaulicht.

Nach einer Einführungsphase in der Klasse 11 kann mit der erfolgreichen Versetzung in die Jahrgangsstufe 11 bereits eine Fachhochschulreife „Light“ ausgewiesen werden. „Light“ deswegen, weil sie zusammen mit einer mindestens 2-jährigen Ausbildung lediglich in 3 Bundesländern anerkannt wird.

An die Einführungsphase schließt die Qualifikationsphase an. In diesem zwei Jahre währenden Ausbildungsabschnitt müssen sich die Schüler *innen für die Abiturprüfung qualifizieren.

Am Ende steht Abiturprüfung, die in den schriftlichen Abiturfächern zentral vom Land NRW gestellt wird.

Am Carl-Reuther Berufskolleg kann das Abitur mit zwei Schwerpunkten erworben werden.